DiKuBi

Website des BMBF-Förderschwerpunkts "Forschung zur Digitalisierung in der Kulturellen Bildung"

Inhalt

MuBiTec

Das dreijährige Verbundforschungsvorhaben MuBiTec fragt nach dem besonderen Bildungspotential, das sich aus der Mediamorphose künstlerisch-musikalischer Praxis im Kontext digitaler Mobiltechnologien ergibt. In drei aufeinander bezogenen Teilstudien (AppKOM, LEA, LINKED) wird danach gefragt, wie sich mobile Digitalkultur sozial und technologisch konstituiert, welche besonderen ästhetischen Kategorien sich in den künstlerischen Praktiken herausbilden und welche spezifischen Formen musikalischen Lernens sowie musikbezogener Kompetenzentwicklung in informellen bzw. non-formalen Settings vorkommen.

Das Verbundvorhaben MuBiTec wird von folgenden Institutionen durchgeführt:

Verbundkoordination:
Prof. Dr. Christian RolleInstitut für Musikpädagogik, Universität zu Köln, crolle@uni-koeln.de
Wiss. Mitarbeiter:
Linus Eusterbrock, Institut für Musikpädagogik, Universität zu Köln, linus.eusterbrock@uni-koeln.de

Prof. Dr. Jens KniggeFaculty of Education and Arts, Campus Levanger, Nord University, jens.knigge@nord.no;

Dr. Johannes Hasselhorn, Zentrum für Lehrkräftebildung – Fachgruppe Musikpädagogik, Musikhochschule Lübeck, johannes.hasselhorn@mh-luebeck.de;

Matthias KrebsForschungsstelle Appmusik, Universität der Künste Berlin, matthias.krebs@udk-berlin.de;

Prof. Dr. Verena Weidner, Erziehungswissenschaftliche Fakultät/Fachgebiet Musik, Universität Erfurt, verena.weidner@uni-erfurt.de
Wiss. Mitarbeiter:
Matthias Haenisch, matthias.haenisch@uni-erfurt.de;
Maurice Stencel, maurice.stenzel@uni-erfurt.de;
Erziehungswissenschaftliche Fakultät/Fachgebiet Musik, Universität Erfurt

Prof. Dr. Marc Godau, Fachbereich Musikpädagogik und Musikdidaktik, Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam, m.godau@fhchp.de